Boy H. Werner: Instruktionen am Montag_Nr.5

Liebe Instruktions-Freunde,
hier kommt nun die 5. und zunächst letzte “Instruktion am Montag”: ab 20:15 auf lichthof_lab oder auf Boy H. Werners youtube-Kanal:
Boy lässt die Dinge sprechen und präsentiert das Theaterstück “Wasserwelt”, das aus Ihren Zusendungen entstanden ist.
Instruktion Nr. 5:
Erkennen Sie ein Gesicht oder Ding in einem Gegenstand, in einer Wolke, in einem Muster,
und deuten Sie daraus die Zukunft.
Senden Sie davon ein Foto an bhw@lichthof-theater.de
Schreiben Sie auch gerne dazu, was ihre Deutung der Zukunft ist.
In Vorfreude auf Ihre Beiträge,
Ihr Boy H. Werner
Von und mit: Charlotte Pfeifer und Pascal Fuhlbrügge
In Koproduktion mit lichthof_lab und der Lichthof-Stiftung
Unterstützt durch den Hilfsfonds »Kunst kennt keinen Shutdown«

Boy H. Werner: Instruktionen am Montag_Nr. 4

Guten Tag, mein Name ist Boy H. Werner.
Herzlich willkommen zur vierten “Instruktion am Montag”.
Die Präsentation der vorherigen Instruktion beginnt ab 6:12
Die Instruktionen sind eine Aufforderung zum gemeinsamen Spielen – ich mit Ihnen, Sie mit mir, alle miteinander.
Instruktion Nr. 4: Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Fisch, und Sie sind in einer heftigen Diskussion mit anderen Fischen.
Was ist Ihr Standpunkt? Ein Satz genügt.
Würfeln Sie aus, wie oft Sie Ihren Standpunkt sprechen.
Würfeln Sie aus, wie laut Sie Ihren Standpunkt sprechen.
Würfeln Sie aus, wie wütend Sie Ihren Standpunkt sprechen.
Würfeln Sie aus, wie hoch oder tief Sie Ihren Standpunkt sprechen.
Nehmen Sie das Ganze dann auf, z.B. mit der Diktierfunktion ihres Handys und schicken es bis nächsten Donnerstag an bhw@lichthof-theater.de
In Vorfreude auf Ihre Beiträge,
Ihr Boy H. Werner
Von und mit: Sprotte Pfeilfisch und Nasskalt Pfuhlpfütze
„Wasserwelt“ mit:
Rochen, Krillke, Katzenhairin, Quallireza, Heringonique, Makrelas, Fugo,  Fischiona, Fynnwal, Edwal, die Rudolphins, Alge, Kristhuna, Niknass, destillierte Energien

 

Unterstützt durch den Hilfsfonds »Kunst kennt keinen Shutdown«
In Koproduktion mit lichthof_lab und der Lichthof-Stiftung

Boy H. Werner: Instruktionen am Montag_Nr.3

Guten Tag, mein Name ist Boy H. Werner.
Herzlich willkommen zur dritten “Instruktion am Montag”.
Die Präsentation der vorherigen Instruktion beginnt ab 8:25:00
Die Instruktionen sind eine Aufforderung zum gemeinsamen Spielen – ich mit Ihnen, Sie mit mir, alle miteinander.
Instruktion Nr. 3:
Dieses Mal erschaffen wir ein Theaterstück!
Wir brauchen a) Kulissen, Bühnenbilder. Bitte als Foto.
Wir brauchen b) Figuren in Kostümen. Bitte auch als Foto.
Wir brauchen c) Szenenanweisungen.
Und wir brauchen d) Text von Figuren. Sprechen Sie ihren Text z.b. in die Diktierfunktion vom Handy. Sie können ihre Sätze auch gerne singen, vielleicht wird das ganz ja sogar eine Oper!
Senden Sie Ihren Beitrag an bhw@lichthof-theater.de
In Vorfreude auf Ihre Beiträge,
Ihr Boy H. Werner
Von und mit: Charlotte Pfeifer und Pascal Fuhlbrügge
In Koproduktion mit lichthof_lab und der Lichthof-Stiftung
Unterstützt durch den Hilfsfonds »Kunst kennt keinen Shutdown«

here to stay

Ok, es sieht so aus, als bleibt das Virus noch eine Weile hier.

Wir müssen einen Umgang damit finden – eine Lebensweise, die nicht nur von Angst, Misstrauen, Verschwörungen, Denunziation, Cocooning, Einsamkeit, Fremdbestimmtheit geprägt ist.

Irgendwie werde ich die Eigenverantwortung wieder herstellen, und zwar, ohne daß ich andere Leute gefährde. Wo sind die Life-Hacks, die Shut-Down-Hacks?  Wie kriege ich meinen eigenen Arsch dazu, aus dem Sumpf herauszustiefeln und wieder Land zu gewinnen? Wie fange ich wieder an, mit Leuten an gemeinsamen Projekten zu arbeiten, die dann auch von anderen Leute live geguckt werden? Wie können wir uns treffen und berühren?

Ich möchte wieder inspiriert werden, und ich möchte inspirieren, ich finde zwar, das hört sich abgeschmackt an. Aber das hat mit Atem zu tun, also daher kommt jedenfalls dieses Wort Inspiration. Und ohne dieses “Sich-Anatmen” klappt es beim Theater nun mal nur so halb gut. Je mehr Atem ich spüre im Theater, desto besser. Und auch beim ganz normalen miteinander Reden.

Der Luftdruck, den ein menschlicher Körper im Raum macht, wenn er sich bewegt. Oder mehrere.

Was ist der virtuelle Raum? Ein Raum des Austauschs, ja. Aber auch ein Raum ohne tatsächliche Resonanz. Es fehlt so ein körperlicher Moment. Und vielen fehlt das Gerät dafür.

Ich möchte Leute berühren. Ich schaue Filme von “davor” und denke bei jeder Berührung: “wow, Leute, passt auf”. Jeder Film wirkt derzeit absolut anachronistisch.

Ich möchte mich mit Leuten mal kurz anschweigen, ohne daß jemand reflexhaft das Zoom-Meeting moderieren muss in Gesprächspausen, aus Angst, daß der Daten-Stream abgebrochen sein könnte.

Na gut, ich bleibe dran. Ich denk mir was aus.

 

 

 

Boy H. Werner: Instruktionen am Montag_Nr.2

Guten Tag, mein Name ist Boy H. Werner. Herzlich willkommen zur zweiten “Instruktion am Montag”.
Die Instruktionen sind eine Aufforderung zum gemeinsamen Spielen – ich mit Ihnen, Sie mit mir, alle miteinander.
Instruktion Nr. 2: Nehmen Sie ein Papier und schreiben Sie darauf, wogegen Sie rebellieren möchten. Machen Sie ein Foto von sich und dem Papier und senden Sie Ihren Beitrag bis zum 30.4.2020 (23:59) an BHW@lichthof-theater.de
Dann suchen Sie sich einen Stein, beschmieren ihn mit Honig und wickeln das Papier um den Stein. Werfen Sie den Stein so weit weg, wie Sie können.
Bitte dabei keine Menschenleben gefährden. Gerne dabei laut “NEIN” rufen.
In Vorfreude auf Ihre Beiträge, Ihr Boy H. Werner
Von und mit: Charlotte Pfeifer und Pascal Fuhlbrügge
In Koproduktion mit lichthof_lab und der Lichthof-Stiftung

Van der Brügge: Alle Sirenen der Stadt

Meine kleinen Lieblinge haben wieder Musik gemacht, und ich hab auch mitgesungen (ich spiele – ganz klar – die Sirene):
Der neue Track von Van der Brügge ist draußen! Also drinnen im Internet.
Schaut, hört, es ist toll:

Boy H. Werner: Instruktionen am Montag

Liebe Freundinnen und Freunde,
heute abend um 20:15 geht der erste Teil der  “Instruktionen am Montag” online.
Sie sind auf der Seite vom Lichthof-Theater zu sehen und auf dem youtube-Kanal von Boy H. Werner. Oder siehe unten, eingebettet.
Boy schreibt:

Guten Tag. Mein Name ist Boy H. Werner, und ich möchte Sie herzlich zu den “Instruktionen am Montag” einladen.

Es gibt ja sehr unterschiedliche Charaktere: Leute, die Instruktionen grundsätzlich misstrauen – Leute, die es entspannend finden, wenn sie klare Anweisungen bekommen – Leute, die alles anders verstehen als ursprünglich gedacht. Das ist wunderbar! Die “Instruktionen am Montag” sollen für alle funktionieren.

Ich vermisse es, mit anderen an Ideen herumzuspielen, auf einen Einfall des Gegenübers zu reagieren und so gemeinsam etwas zu erschaffen. Die “Instruktionen am Montag” sind also ein Spielangebot.

Ich freue mich sehr auf Ihre Beiträge und auf deren Vielgestalt.
Bis Montag,
Ihr Boy H. Werner

Die Instruktionen am Montag sind eine Kooperation von Charlotte Pfeifer undlichthof-lab (Lichthof Theater)